Deutschlands großes Forum für Spielautomaten und Online Slots - unabhängig, werbefrei und libertär

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gauselmann gegen staatliches Glücksspiel
#1
Gauselmann klagt wegen Schließung seiner Spielhallen

Das staatliche Glücksspiel-Monopol hat einen neuen Feind. Da man im Internet nur sehr schwer gegen die private Konkurrenz aus Gründen der europäischen Dienstleistungsfreiheit ankommt, versucht man es nun bei den privaten Spielhallen. Neu Gesetze sollen nämlich die Zahl der Spielhallen in Deutschland drastisch reduzieren. Nutznießer dieser „Säuberungsaktion“ wären im Endeffekt die staatlichen Spielbanken.
http://www.spielotheka.de/klage-welle-vo...gsvertrag/
Antworten
#2
Die ganze Angelegenheit wird  wohl wieder einmal vor dem europäischen Gerichtshof landen, der dann vermutlich gegen den deutschen Staat  in Sachen Glückspiel entscheiden wird. Das ist nichts neues und wäre nicht das erste Mal. Anstatt der deutsche Staat endlich eine für beide Seiten verträgliche Lösung zur Regulierung des Glücksspielmarkts findet macht er mehr Probleme als Fortschritte mit seiner Haltung!
Antworten
#3
Jetzt gab es bereits die ersten Strafanzeigen gegen deutsche Richter, welche diesbezüglich das europäische Recht außen vor lassen. Aber keine Ahnung ob das überhaupt ordentlich von den Behörden bearbeitet wird. Denn keiner Krähe hackt ja bekanntlich einer anderen Krähe die Augen aus.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste